Beiträge

Der Friesenrat (Sektion Ost)

Der Friesenrat Sektion Ost heißt offiziell in Saterfriesischer Sprache "Fräiske Räid" und in plattdeutscher Sprache "Freeske Raad". Er vereint unter seinem Dach alle Friesen, die in dem deutschen Bundesland Niedersachsen leben. Konkret umfasst das Arbeitsgebiet des Friesenrats die Regionen Ostfriesland, Oldenburger Friesland (Landkreis Friesland, Wilhelmshaven), Saterland, das ehemalige Rüstringen (u.a. Butjadingen) und das Land Wursten.

Der Friesenrat ist als eingetragener Verein konstituiert und besteht in dieser Form seit 1998. Mitglieder sind Vereinigungen, Organisationen, Verbände und Körperschaften sowie Instituionen im Gebiet des friesischen Küstenraums von der Ems- bis zur Wesermündung, Einzelpersonen können nicht Mitglied werden. Vorsitzender des Friesenrats Ost ist Arno Ulrichs aus Simonswolde (Landkreis Aurich). Stellvertreter ist Helmut Collmann (Flachsmeer, Landkreis Leer), Schriftführer Dr. Wolfgang Meiners (Iffens, Landkreis Wesermarsch) und Kassenwart Volker Landig (Jever, Landkreis Friesland). Der Verein entsendet neun Mitglieder in den Interfriesischen Rat.

Mitglieder des Friesenrats Sektion Ost sind zurzeit (in alphabetischer Reihenfolge):

Der Friesenrat hat zum Zweck, die friesische Kultur und die regionalen Sprachen im Vereinsgebiet zu erhalten und zu pflegen. Weiterhin steht die Zusammenarbeit mit den anderen Frieslanden im Mittelpunkt der Arbeit. Der Verein ist gemeinnützig.

 

Kontakt

Friesenrat Sektion Ost e.V.

Arno Ulrichs

Leeger Weg 42

26632 Simonswolde

Tel. 04929-912916

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Vorstand des Friesenrats Sektion Ost
Der Vorstand des Friesenrats Sektion Ost